Zärtliche Cousinen

Zärtliche Cousinen

Sehnsucht nach Reden

Hui Buh im Weinkeller!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der 62. Jubiläumsausgabe sind die Zärtlichen Cousinen schwer beeindruckt: Atze Schröder lobt Johannes Oerding, dessen Konzert ihn u. a. beeindruckt hat, weil um 23:30 immer noch 150 weibliche Fans vor der Halle standen um ein Autogramm zu ergattern. Cousine Till dagegen kann sich begeistern, wenn er mal wieder kaum einen „Promi" kennt, der durch private Fernsehsender turnt. Atze ist Jäger, Eric Clapton ist Uhrensammler und Till kann sich hervorragend von Dingen trennen. Das es zwischendurch auch wieder um die Höhen & Tiefen des Lebens geht, versteht sich bei den Zärtlichen Cousinen von selbst. Die Werbepartner dieser Folge: www.madisonhotel.de für das
„Elbcousinen“-Arrangement
und www.wolffweine.de, der sympathische Weinhändler.

Ich bin bekloppt!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wer ist nicht bekloppt? Die Zärtlichen Cousinen Atze Schröder und Till Hoheneder brechen in der 61. Jubiläumsausgabe ihres zauberhaften Podcasts eine Lanze für Menschen, die mit ihren Schwächen leben, über sie reden und vor allem lachen können.
Des weiteren erfährt die Cousinen-Gemeinde, wie teuer Klarsichthüllen sein können, wenn man wie Atze im Fachgeschäft eines Hamburger Problembezirks einkauft. Zum guten Schluß singt Cousine Till im Rio Reiser-Duktus Andrea Berg-Schlager und stellt fest: It´s the singer, not the song!

Ich mag mich!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der 60. Jubiläumsausgabe machen die Zärtlichen Cousinen einen kleinen Abstecher in die Hauptstadt der Republik. Berlin hat laut Atze Schröder viel zu bieten: Neben maroden Prachthotels mit Betten ohne Topper gibt es immerhin noch das Borchardt - dort trifft man auf dem WC schon mal gut ausgestattete Rockstars beim Wasserlassen. Cousine Till Hoheneder kontert Atzes intime Betrachtungen auf seine Art und Weise: mit leisen und tiefgründigen Betrachtungen über einen wichtigen Aspekt für den persönlichen Seelenfrieden… die Bereitschaft, sich selbst zu mögen. Zauberhaft!

Der Link zur Werbung: https://www.thalia.de/shop/hoerbuch-download-abo/show/

Urologischer Herbstanfang!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da - meteorologisch und urologisch, wie unsere Zärtlichen Cousinen leicht melancholisch in der 59. Jubiläumsausgabe feststellen. Atze Schröder rezitiert angestaubte Chansons und Till Hoheneder lamentiert über extremen Harndrang in einer Vollsperrung auf der Autobahn. Peter Maffays "schöner Tag im August" wird gebührend gefeiert und gute Vorsätze werden gefasst: Cousine Schröder will wieder Eisen pumpen und Cousine Hoheneder sucht für seine Rock´n´Roll-Gigs einen Roadie /persönlichen Assistenten in Personalunion. Achtung Spoiler: In der Folge gibt es eine Sexszene. Nur soviel: Gott sei Dank nur eine literarische…zauberhaft!

Sex mit Frau Vogts!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die 58. Jubiläumsausgabe der Zärtlichen Cousinen ist im wahrsten Sinne ein wilder Ritt, denn Cousine Atze erzählt noch mal gut gelaunt die Geschichte vom Jockey Jakob, der eine gewisse Frau Vogts mit seinen Reitkünsten beglückt hat. Das die Cousinen mit dem FC Bayern Probleme haben ist bekannt, aber dafür ziehen sie ihren Hut vor den Toten Hosen! Des weiteren läßt sich Cousine Till endlich das Geheimnis entlocken, dass er noch einen Festnetzanschluss hat und am Ende sind sich die beiden Obercousinen einig: Frank Zappa ist ein Genie. Zauberhaft.

Links zur Werbung: Anmeldung mit Code "COUSINEN" unter clark.de, goclark.at oder direkt in der App. Teilnahmebedingungen auf
https://www.clark.de/teilnahmebedingungen/podcasts und https://www.goclark.at/teilnahmebedingungen/podcasts

Feuchte Falten, kaputte Löcher!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der 57. Jubiläumsausgabe erinnern sich die Zärtlichen Cousinen Atze Schröder und Till Hoheneder an die robuste Witzkanone Fips Asmussen, dessen oft zotiger Humor gerade bei Frauen schon mal für Empörung sorgen konnte. Das die Ex-Frau von Lothar Matthäus auf intelligente Männer steht - daran hat sie selber nicht gedacht, sonst wäre sie ja jetzt nicht seine Ex-Frau. Und wer außer unseren Obercousinen ist sonst in der Lage, einen halbwegs seriösen Bogen zu schlagen von Oli Kahn bis zum Guru Meher Baba, dessen letzte Worte auch ein Cousinen-Credo ist: Don´t worry, be happy!

Palast der Kuscheligkeit!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Aufgenommen in ihrem geliebten Palast der Kuscheligkeit, dem Hotel Savoy in Köln, kommt die 56. Jubiläumsausgabe der Zärtlichen Cousinen: Atze Schröder erinnert sich selig an 3 kleine Bar-Absacker für 400 Euro während Till Hoheneder über heiße Herdplatten und daraus resultierende Wunden sinniert. Dazu gibt es wie immer jede Menge doppeldeutige Songs, lustige Anekdoten und die Frage, welche Strafe bei groben Fehlern wirksamer ist: Vierteilen oder dissen? Zauberhaft!

Der Link zur Werbung: https://www.thalia.de/shop/hoerbuch-download-abo/show/

Die megageile Kükenfarm!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die 55. Jubiläumsausgabe der Zärtlichen Cousinen bringt wieder alles, was die Cousinen-Gemeinde liebt: Atze & Till reden über legendäre Musik, Filmklassiker und die unfreiwilligen Humorbeiträge von Kommunalpolitikern auf Wahlplakaten. Dazu ein bisschen Small-Talk über Umlaut-Promis an der Hotelbar und ein kleiner Exkurs über einen Film, der so schlecht und peinlich ist wie sein Titel: Die megageile Kükenfarm!

Drogenschulschiff Escobar!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Zärtlichen Cousinen Atze Schröder und Till Hoheneder haben wieder ein paar zauberhafte Tage in Hamburg verbracht: Lecker Sushi im "Henssler Henssler"
gespachtelt und währenddessen Atzes launige Tischzauber-Einlagen bewundert. Einige Tischnachbarn fanden das richtig umwerfend, wenn auch nicht freiwillig. Wenn man dann noch bei der Hafenrundfahrt einen Kapitän erwischt, der seinen „Unterhaltungsauftrag“ ernst nimmt, dann kommt auch der Humor nicht zu kurz, wenn es über die Lautsprecher tönt: „Steuerbord sehen wir das Drogenschulschiff Escobar!“ Und hier geht es zum „Elbcousinen-Angebot“ im Hotel Madison: www.madisonhotel.de

Amigo Mailo Karl-Heinz!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die 53. Jubiläumsausgabe der Zärtlichen Cousinen hat es in sich: Cousine Atze huldigt der Durchschlagskraft seines Rechtsanwalts, dessen Name nicht nur phonetisch an Mike Tyson erinnert. Seine Partner-Cousine Till erinnert sich derweil reumütig an peinliche Aussetzer mit und ohne Gunter Gabriel. Zusammen präsentieren die beiden Obercousinen die Erinnerungen ihrer Hörerschaft und deren Erlebnisse mit Prominenten
wie Brad Pitt oder Bastian Pastewka. Alles wohlklingende Namen im Gegensatz zu „Mailo Karl-Heinz“…!

Hier geht es zur unserer Audible Podcast Empfehlung: https://www.audible.de/pd/Jubel-Krawall-Mit-Sophie-Passmann-und-Matthias-Kalle-Original-Podcast-Hoerbuch/B08C9PHFNQ/?source_code=PNHFAP02003182000CM

Über diesen Podcast

Sie werden es tun – und das nicht nur live auf der Bühne. Nachdem Atze Schröder und Till Hoheneder ihr erstes Live-Programm „Zärtliche Cousinen“ angekündigt haben, präsentieren sie nun ihren neuen Podcast: „Sehnsucht nach Reden!“
Till Hoheneder, Bestseller-Autor. Mitbegründer der neudeutschen Comedy-Schule (Till & Obel) und sein Freund Atze Schröder, der Bundestrainer und Weltmeister, erfüllen sich gemeinsam einen Traum und packen aus. Sie reden über Gott. Über die bekloppte Welt am Abgrund. Erzählen verrückte Geschichten aus über 30 Jahren Showbusiness, staunen über wahre Begebenheiten und scheuen vor keiner ehrlichen Meinung über die neueste Sau, die durch soziale Mediendorf getrieben wird, zurück. Denn Schröder & Hoheneder spüren, dass es ein echtes Bedürfnis gibt: Nach Kaffee und Kuchen. Und Typen mit genug Selbstironie und keiner Angst vor Emotionen. Ehrenmänner wie Atze & Till, die eine Sehnsucht erfüllen wollen: Die „Sehnsucht nach Reden!“ Seien auch Sie dabei und werden endlich frei.

von und mit Atze Schröder, Till Hoheneder

Abonnieren

Follow us