Zärtliche Cousinen

Zärtliche Cousinen

Sehnsucht nach Reden

Voll peinlich!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mein Gott, wie peinlich: Onkel Atze hat auf der Familienfeier ins eigene Hemd gekotzt!
In der 12. Jubiläumsausgabe öffnen die Zärtlichen Cousinen den Giftschrank und erzählen peinliche Geschichten: Atze Schröder plagte neulich im Fahrstuhl ein übler Heckhusten und nicht ohne Scham beichtet er nun Millionen Hörern, dass sein Pups sämtliche Mitfahrer in ein heftiges Würgetrauma getrieben hat. Aber auch seine
Cousine Till Hoheneder muss zugeben, dass er sehr zum Ärger seiner Gattin des Öfteren die Namen der Mütter von Mitschülerinnen seines Sohnes
vergisst, was zu unangenehmen Verwechslungen führt. Und so schliddern Atze und Till durch ein zärtliches Bekenntnis voller Peinlichkeiten: Vorzeitige Ejakulation, Missgeschicke bei Bühnenauftritten, Ohnmacht - um es kurz zu machen: es wird voll peinlich!

Dünnpfiff in Monaco

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Während in Deutschland sich die Hitzerekorde täglich überbieten, kühlen sich die Zärtlichen Cousinen im Studio mit ein paar "wahren Jeschichten“ ab: Der Bundestrainer und Weltmeister Atze Schröder erzählt von legendären Luden und dem größten
Komiker der Welt, der selbstverständlich nur mit Düsenjets fliegt. Cousine Till Hoheneder klärt derweil seinen gelockten Partner darüber auf, wer eigentlich der authentischste Rolling Stone war und mit welchen Sportlern man sich auf keinen Fall anlegen sollte.
Am Ende sind sich die Zärtlichen Cousinen darüber einig, dass Authentizität auf keinen Fall bedeutet, als Promi den ganzen Gala-Abend in Monaco auf dem Stuhl sitzend zu verbringen, weil man sich komplett eingeschissen hat.

Turnhose ohne Shirt!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der heiße Sommer lässt auch die Zärtlichen Cousinen nicht kalt. Und so berichtet Till Hoheneder schwärmerisch von idyllischen Arschbomben-Wettbewerben im Freibad, während seine Cousine Atze Schröder sich voller Leidenschaft daran erinnert, wie er als muskulöser Jugendlicher in den 70ern nur mit knatschenger Paul Breitner-Gedächtnisturnhose bekleidet durch die Stadt flaniert ist. Nur so ließ sich nämlich
im mondänen City-Tanzcafé mit einem Glas Whisky-Cola ein Hauch von St. Tropez herbeizaubern.
Dass die Zärtlichen Cousinen angesichts der Hitze von „Hölzken auf Stöcksken“ kommen, versteht sich von selbst: Von Sado-Maso-Praktiken, Reißverschlußsystem bis hin zu gefährlichen Abenteuern beim Segeltörn wird wieder alles besprochen.
Heiß, aber zärtlich...!

Meckern im Cityhemd

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Im reifen Alter nicht zum verblödeten, ignorantem und bornierten Spießer werden - das ist ein Thema, das von den Zärtlichen Cousinen natürlich ordentlich aufgeregt und sachlich subjektiv besprochen werden muss. Was gilt es zu vermeiden, um nicht als uncooler Meckerkopp im kurzarmigen, karierten City-Hemd zu enden? Zuerst einmal: auf das Hemd verzichten! Alles weitere diskutieren die Cousinen Atze Schröder und Till Hoheneder gewohnt zärtlich mit persönlichen und launigen Einsichten getreu dem Motto „Früher war auch alles Scheiße!"

Liebestöter Einbauküche

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der 8. Jubiläumsausgabe von "Sehnsucht nach Reden“ philosophieren unsere Zärtlichen Cousinen über die Gefahren, die jede Partnerschaft mit sich bringt. Denn Atze Schröder und Till Hoheneder wissen: je länger die Jahre der Gemeinsamkeit, desto
größer die Gefahr der Langeweile und Entfremdung! Dazu kommen noch schwer kalkulierbare Risiken durch materielle Ablenkungsmanöver:
das Carbon-Rennrad, die unvermeidliche Espresso-Siebträgermaschine und die Harley-Davidson, deren Motor genauso laut gluckert wie das Bier in Vatis Wohlstandswampe. Aber wo bleibt die Liebe und die Lust, wenn es irgendwann nur noch heißt: lieber 'ne neue Einbauküche statt wildem Sex!

Das Klappmesser

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der 7. Jubiläumsausgabe von „Sehnsucht nach Reden“ wird es privat. Sommerferien, Urlaubs-CDs, leicht verrückte aber liebenswerte Omas - Atze Schröder und Till Hoheneder aka die Zärtlichen Cousinen berichten über Ferien am Limit der Vernunft. Atzes Tagesausflug nach Ägypten, seine Entjungferung auf Ameland - das alles ist so nah am Wahnsinn, dass Till nur noch geläutert berichten kann, wie er als Kind seinem schlafenden Vater im Freibad mit einem gezielten Schlag zu turnerischen Höchstleistungen angetrieben hat. Wenn man dann noch feststellt, dass eine betörend aussehende Sprechstundenhilfe sich als Ärztin entpuppt, die der Erkrankung des Patienten entsprechend ein freundliches „dann machen Sie sich mal unten frei und bücken sich nach vorne“ flötet, dann muss man schon eine Zärtliche Cousine sein, um diese prekäre Situation mit Würde zu ertragen.

Wieso hat die kein Schild um?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der 6. Jubiläumsausgabe von "Sehnsucht nach Reden“ beschäftigen sich die Zärtlichen Cousinen mit einem großen Thema: dem deutschen Schlager und seinen zum Teil verwelkten Protagonisten.
Grund genug für Atze Schröder und Till Hoheneder, anläßlich der Sendung zum 50. Geburtstag der ZDF-Hitparade einen mutigen Insiderblick hinter die Kulissen zu werfen um sich mit wohligen Schauer zu fragen: Singt „der" live? Ist „sie“ es wirklich? Oder ist die moppelige Person einfach nur ein Lichtdouble?
Um es mit dem Moderator der Sendung, Thommy Gottschalk, zu sagen: Wenn ja, wieso hat die kein Schild um?

Mama will nicht kommen!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Muttertag - ein Fest der Liebe für die Zärtlichen Cousinen. Und darum sprechen Atze Schröder & Till Hoheneder in der 5. Jubiläumsausgabe über ihre Mütter, heiße Mutterliebe im Hause Klum und die glorreiche Fruchtbarkeit unserer Verteidigungsministerin mit dem weizenblondem Haarhelm. Des Weiteren klären unsere Cousinen den Ursprung des Muttertags und die besten Mama-Songs der Musik. Die Rolle der Mutter in südlichen Ländern kritisch beleuchtend stellen Atze & Till am Ende voller "Sehnsucht nach Reden“ fest: Ein Prosit auf die Mütter!

7er mit Pony

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der 4. Jubiläumsausgabe erinnern sich unsere Zärtlichen Cousinen Atze Schröder & Till Hoheneder an glückselige Momente: Atze schwärmt von der Preisverleihung des Pinken Pudel, dem deutschen Positivpreis für progressive Werbung. Till erzählt, wie er vor 20 Jahren seine geliebte Frau erobert hat und vor lauter Schwärmerei erinnern sich unsere Cousinen an einen Zeitgenossen, der einen 7er durchgestanden hat ohne Mithilfe weiterer männlicher Artgenossen. Erotik, wahre Liebe, Triebe und gescheiterte Beziehungen - mehr geht nicht! Gott sei Dank gibt es diese verdammte Sehnsucht nach Reden…

Lachs, die Wette gilt!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der dritten Jubiläumsfolge lassen die Zärtlichen Cousinen Schröder & Hoheneder nichts anbrennen: Atze erzählt, wie er bei "Wetten, dass..?" mit Matthias Schweighöfer auf dem legendären Sofa Lena Meyer-Landrut abgefüllt und leicht alkoholisiert seine Wettschulden eingelöst hat. Till schmeißt derweil einen zarten Lachs in Joe´s Barbeque Smoker und philosophiert über die Tücken eines „Wasserzahns“. Ganz klar: Unsere Zärtlichen Cousinen müssen dringend an die frische Luft!

Über diesen Podcast

Sie werden es tun – und das nicht nur live auf der Bühne. Nachdem Atze Schröder und Till Hoheneder ihr erstes Live-Programm „Zärtliche Cousinen“ angekündigt haben, präsentieren sie nun ihren neuen Podcast: „Sehnsucht nach Reden!“
Till Hoheneder, Bestseller-Autor. Mitbegründer der neudeutschen Comedy-Schule (Till & Obel) und sein Freund Atze Schröder, der Bundestrainer und Weltmeister, erfüllen sich gemeinsam einen Traum und packen aus. Sie reden über Gott. Über die bekloppte Welt am Abgrund. Erzählen verrückte Geschichten aus über 30 Jahren Showbusiness, staunen über wahre Begebenheiten und scheuen vor keiner ehrlichen Meinung über die neueste Sau, die durch soziale Mediendorf getrieben wird, zurück. Denn Schröder & Hoheneder spüren, dass es ein echtes Bedürfnis gibt: Nach Kaffee und Kuchen. Und Typen mit genug Selbstironie und keiner Angst vor Emotionen. Ehrenmänner wie Atze & Till, die eine Sehnsucht erfüllen wollen: Die „Sehnsucht nach Reden!“ Seien auch Sie dabei und werden endlich frei.

von und mit Atze Schröder, Till Hoheneder

Abonnieren

Follow us