Zärtliche Cousinen

Zärtliche Cousinen

Sehnsucht nach Reden

Wir werten die Scheiße nicht!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir werten die Scheiße nicht! Zärtliche Cousinen - Sehnsucht nach Reden. Die Zärtlichen Cousinen sagen Danke! Denn Atze Schröder und Till Hoheneder hatten die Cousinen-Gemeinde gebeten, den besten Song mit Begründung auszuwählen, damit feindliche Aliens die Erde nicht zerstören. Was passierte? Die beiden Ober-Cousinen badeten in Wäschekörben voller virtueller Zuschriften! Zauberhaft! Das am Anfang dieser Jubiläumsausgabe ganz irdisch unser Thommy Gottschalk aufgrund seines 70. Geburtstags abgefeiert wird, verstehet sich auch von selbst. Und mittendrin in der Diskussion um den Besten und die besten Songs stellen Atze und Till zärtlich fest: Wir werten die Scheiße nicht! Zauberhaft… .


Kommentare

David
by David on
Lieber Till, Lieber Atze, bei aller Liebe, das Gesuche nach der wunderbarsten Musik der Welt zieht im Ergebnis doch ne Spur zu viel Pink Floyd-Lobhudelei nach sich. Ich möchte hier doch mal vehement eine Bresche für den großartigen Country-Troubadour Towns van Zandt schlagen, lyrisch weit über Cash, musikalisch vielleicht manchmal gewöhnungsbedürftig. Aber "Dead Flowers"? Wem das Stück nicht das Herz bricht, Gute Nacht. Und "The hole"? Der traurigste, krasseste Song über den Verlust der Unschuld. Wichtig: geht nur live, auf dem Studioalbum klingt's wie Tom Waits in schlecht. Aber ein wirklich großer Künstler. Liebe Grüße, macht weiter so!

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Sie werden es tun – und das nicht nur live auf der Bühne. Nachdem Atze Schröder und Till Hoheneder ihr erstes Live-Programm „Zärtliche Cousinen“ angekündigt haben, präsentieren sie nun ihren neuen Podcast: „Sehnsucht nach Reden!“
Till Hoheneder, Bestseller-Autor. Mitbegründer der neudeutschen Comedy-Schule (Till & Obel) und sein Freund Atze Schröder, der Bundestrainer und Weltmeister, erfüllen sich gemeinsam einen Traum und packen aus. Sie reden über Gott. Über die bekloppte Welt am Abgrund. Erzählen verrückte Geschichten aus über 30 Jahren Showbusiness, staunen über wahre Begebenheiten und scheuen vor keiner ehrlichen Meinung über die neueste Sau, die durch soziale Mediendorf getrieben wird, zurück. Denn Schröder & Hoheneder spüren, dass es ein echtes Bedürfnis gibt: Nach Kaffee und Kuchen. Und Typen mit genug Selbstironie und keiner Angst vor Emotionen. Ehrenmänner wie Atze & Till, die eine Sehnsucht erfüllen wollen: Die „Sehnsucht nach Reden!“ Seien auch Sie dabei und werden endlich frei.

von und mit Atze Schröder, Till Hoheneder

Abonnieren

Follow us