Dänische Hausfrauen!

Shownotes

Poesie - jetzt auch für Du! Das Land der Dichter & Denker kann mit Fug und Recht stolz auf Cousine Atze Schröder sein! Und auch die besessenere Hälfte der Zärtlichen Cousinen, Till „Edward“ Hoheneder kann 40 Jahre später immer noch völlig sinn freie Liedtexte längst verblasster Rockhelden fehlerfrei aufsagen! Das und noch vieles mehr macht die 90. Jubiläumsausgabe von "Sehnsucht nach Reden“ zu einem wahren Trüffel im Podcast-Wald. Ob Dave Grohl, Mick Jagger, Horst Lichter oder Hamburgs beste Fischbude - hier kommt alles und jeder auf den Teller und wird äußerst schmackhaft besprochen - versprochen! Was es allerdings mit den „sagenumwobenen“ dänischen Hausfrauen auf sich hat…kann hier nicht besprochen werden - FSK18! Also reinhören!

Hier kommt ihr zur Fame-Schorle: http://fame-forest.com/

Kommentare (1)

Daniel

Hallo Leute, In der Folge habe ich tatsächlich ein paar Worte zum Tod von Jim Steinman vermisst. Immerhin ist er der Schöpfer solche Zeilen wie: „ I was barely 17 and I once killed a boy with a fender guitar. I don't remember if it was a Telecaster or a Stratocaster, but i do remember that it had a heart of chrome and a voice like a horny angel.“ oder : „ On a hot summer night Would you offer your throat to the wolf with the red roses? Will he offer me his mouth? Yes Will he offer me his teeth? Yes Will he offer me his jaws? Yes Will he offer me his hunger? Yes Again, will he offer me his hunger? Yes And will he starve without me? Yes And does he love me? Yes Yes“ Ich habe noch alle „Platten“ von Meatloaf und Steinman und ich fand sogar, dass „Bad for good“ mitsamt der beiliegenden Single ein hörbares Album ist. Die oben zitierten Intros habe ich nie verstanden aber ich fand sie trotzdem „episch“ Auch wenn ihr die Musik vielleicht nicht toll findet, ein paar freundliche Lästereien wären doch das Mindeste, oder?! Liebe Grüße und macht weiter so….

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.